UniFR Logo
    >Modules > Römische Armee der Kaiserzeit > Die römische Armee im Frieden > Wer war in der römischen Armee (Soldaten - Offiziere - Generäle) ?

    Walser : RIS, Nr. 183

    C. Ennius Titus

    G. Walser : RIS, Nr. 183 (Ber. Röm.-German. Komm. 27, 1938, 61)

    "Den Manen. Gaius Ennius Titus, Sohn des Gaius, aus der Bürgertribus Veturia, von Placentia, Soldat der 11. Legion, in der Centurie des Novius Castor, im Alter von 36 Jahren, mit 9 Dienstjahren, liegt hier begraben. Er hat (diesen Stein) durch Testament bestimmt. Die Erben haben ihn ausführen lassen."

    [Di]s Manib(us) | G(aius) Ennius G(ai) f(ilius) Ve|tur(ia tribu) Titus Pla|cent(ia) mil(es) leg(ionis) | XI c(enturiae) Novi Casto|ris ann(orum) XXXVI | stip(endiorum) IX h(ic) s(itus) e(st) | t(estamento) f(ieri) i(ussit) heredes | f(aciendum) c(uraverunt).
Antiquit@s est un projet du Campus Virtuel Suisse - Contact : sandrine.codourey(at)unifr.ch & Centre NTE - Université de Fribourg - Suisse