UniFR Logo
    Modules > Spätantike > Die Epoche

    Literatur: Brown und Bleicken


    Aus Aufsätzen und einem lexikographischen Teil besteht:
    G. W. Bowersock, P. Brown, O. Grabar (eds.): Late Antiquity. A Guide to the Postclassical World, London 1999.

    Viele Anregungen verdankt die Forschung Peter Brown. Unter seinen zahlreichen Büchern sei hier genannt: ein Band, der den Zeitraum von der hohen Kaiserzeit bis ans Ende des ersten Jahrtausends in den Blick nimmt:

    P. Brown: Die Entstehung des christlichen Europa, München 1996 (engl. 1995).
    "Dieses Buch möchte auf seine eigene Weise eine Geschichte erzählen, die in ihrem allgemeinen Umriss schon wohlbekannt ist. Es ist die Geschichte der Rolle des Christentums während der letzten Jahrhunderte des römischen Reichs, seiner Anpassung in Westeuropa an das postimperiale Zeitalter und der Ausbildung einer eigentümlich westlichen Christenheit durch die allmähliche Verbindung der ehemaligen Herzländer des weströmischen Reichs mit den nichtrömischen Gebieten des nordwestlichen Europa, Deutschlands und Skandinaviens. Das Hauptthema dieses Buches ist die Christianisierung Westeuropas von der Entstehung der christlichen Kirche im römischen Reich und der Bekehrung Konstantins im Jahre 312 bis zur Annahme des Christentums in Island im Jahre 1000." (Vorwort, S. 9)

    Wer sich für die Kontinuitäten gesellschaftlicher und politischer Strukturen zurück in die Kaiserzeit interessiert, ist gut bedient mit Jochen Bleicken: Verfassungs- und Sozialgeschichte des Römischen Kaiserreiches, 2 Bde., 3. Aufl., Paderborn u. a. 1989 (UTB 838-839), der in acht Schritten einen Überblick über das Römische Kaiserreich aus verfassungs- und sozialgeschichtlicher Perspektive bietet:

    1. Das Kaisertum. Charakter und Wandel der monarchischen Herrschaft

    2. Die kaiserliche Reichsverwaltung

    3. Die soziale Gliederung im Reich

    4. Urbanisierung und Romanisierung

    5. Die wirtschaftliche Entwicklung des Reiches

    6. Der Wandel der Religiosität

    7. Die Struktur der Aussenpolitik

    8. Quellen und Forschung


Antiquit@s est un projet du Campus Virtuel Suisse - Contact : sandrine.codourey(at)unifr.ch & Centre NTE - Université de Fribourg - Suisse